FreeNetworx.de gestartet – Dein freies soziales Netzwerk

Um es vorweg schonmal deutlich zu sagen: FreenetWorX ist keine Kampfansage an andere sozialen Netzwerke! Diesen Anspruch habe ich nicht. Ich möchte lediglich ein soziales Netzwerk aufbauen, welches den Namen auch verdient.

Problem der sozialen Netzwerke, bzw. Suchmaschinen

Große Tech-Firmen, wie z.B. Facebook, Google und Twitter sind nur auf den ersten Blick kostenlos. Aber die Server, Mitarbeiter, Firmengebäude und all das muss bezahlt werden. Woher das Geld kommt? Sehr viel von der Werbeindustrie. Die hat sich in den letzten 20 Jahren (pers. Schätzung) so weit entwickelt, dass wir Menschen aus den Fängen fast nicht mehr rauskommen. Gehen wir mal zurück zu den Anfängen der Internet Werbung, als noch kleine Werbebanner (468 x 60 px) die Webseiten “verschandelten”. Der Werbetreibende (Webmaster, der die Banner auf seine Seite einbaute) wurde entweder nach Klick, View oder Lead bezahlt, das war noch einfach :-).

Etwas später kamen dann die Layer Ads hinzu und lösten allmählich die ganzen Banner ab. Sie waren natürlich praktischer, da sie dem Nutzer sozusagen ins Bild “flogen”. War ganz schön nervig. Klar, dass die Nutzer schnell merkten, wenn java deaktiviert ist, auch keine Ads mehr herumflogen.

So wurde aufgerüstet und das nicht zu knapp. Es gab neue Techniken und schnellere Rechner die irgendwann ausgefeiltere Werbesysteme ermöglichten. Mittlerweile dreht sich eigentlich alles nur noch um Werbung, weil dies Geld bringt und jeder etwas vom Kuchen abhaben möchte.

Jetzt müssen die Menschen natürlich dazu gebracht werden die Werbung auch anzusehen. Man triggert sie mit “Interessanten” Inhalten. Clickbaits ist die wohl dümmste art, aber sie funktioniert. Die Industrie versucht uns in Informationsblasen zu halten, also Inhalte zu zeigen, welche uns anscheinend Intressieren. Suchergebnisse, Freundevorschläge, usw. das alles bringt uns immer wieder in die Netzwerke, die Suchmaschienen, usw. Das das auch eine Gefahr für die Gesellschaft ist, kann man nun nachvollziehen. Menschen die vorher “nur” an die Flacherde geglaubt haben, werden mit anderen Theorien “verbunden” und so natürlich auch manipuliert. Der Memsch wird immer wieder in seinem Weltbild bestätigt und hat keinen Grund die Blase zu verlassen. Das Ergebns sehen wir in Pegida, dem rechtsruck in deutschland, das erstarken aller möglichen Verschwörungstheorien (QAnon, Reichsbürger, DeepStat, usw.). Klingt zu abgefahren? Macht einen Selbstversuch mit Youtube Videos :-), schaut Euch Videos zur flachen Erde an und wartet ab, wie Eure Vorschläge sich verändern.

Wie entgeht man dem Treiben?

Auf FreeNetworX.de findet Ihr nun ein Soziales Netzwerk ohne Werbung und ohne Tracking des Nutzerverhaltens. Es werden auch keinerlei Algorithmen eingesetzt um die Nutzer auf der Seite zu halten.

FreeNetworX.de

Quellen: Werbekosten Statistik

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.